BAHNsplitter
www.nikon.de
Adobe Photoshop CS 2
get_adobe_reader1
k-002 AB bei Stofel 02.09.2010 foto herbert rubarth2 k-016 Bf. Wasserauen 03.09.2010 foto herbert rubarth1
k-004 AB Bf. Gais 02.09.2010 foto herbert rubarth1

Die Appenzeller Bahnen

SWITZERL
Kanton Appenzell
www.appenzellerbahn.ch
Appenzellerland
www.ostwind.ch

Kurze Info zur Bahn

Kanton Appenzell

Der ostschweizerische Kanton Appenzell besteht seit 1597 aus dem vorwiegend protestantischen Halbkanton Appenzell Ausserrhoden, mit dem Hauptort Herisau und dem mehrheitlich katholischen Halbkanton Appenzell Innerrhoden mit dem Hauptort Appenzell.

Die heutigen Appenzeller Bahnen setzen sich aus mehreren ehem. eigenständigen Bahngesellschaften zusammen. Die Gesellschaft mit Sitz in Herisau wurde am 26. Juli 1886 gegründet.

Heute betreiben die Appenzeller Bahnen folgende Strecken:

> St. Gallen- Gais- Appenzell- Altstätten (SG) (ehem. St. Gallen- Gais Appenzellerbahn/ SGA)

> Gossau (SG)- Appenzell- Wasserauen (Appenzellerbahn/ AB)

> St. Gallen- Trogen (ehem. Trogenerbahn/ TB)

> Rheineck- Walzenhausen Bergbahn (RhW/ 1.200 mm Spurweite)

> Rorschach- Heiden Bergbahn (RHB/ 1.435 mm Spurweite)

Weitere Informationen zur Geschichte der Appenzeller Bahnen und die Eröffnungsdaten der einzelnen Streckenabschnitte entnehmen Sie bitte dem nachfolgend angeführten Link:

http://de.wikipedia.org/wiki/Appenzeller_Bahnen_%282006%29

Auf dieser Seite werden die folgenden Meterspur- Strecken der Appenzeller Bahnen mit Bild & Text kurz vorgestellt:

1. St. Gallen- Gais- Appenzell- Altstätten (SG)

2. Appenzell- Wasserauen

3. Appenzell- Herisau- Gossau (SG)

Streckennetzplan der Appenzeller Bahnen

AB Netzplan

Mit freundlicher Genehmigung der Appenzeller Bahnen

www.ag2.ch1

1. St. Gallen-  Appenzell- Gais- Altstätten (SG)

k-001 Appenzellerbahn & Trogener Bahn in St. Gallen AB 29.08.2010 foto herbert rubarth

Auf dem Bahnhofsvorplatz von St. Gallen befindet sich die Abfahrtsstelle der Appenzeller- & Trogenerbahn. Beide Bahnen gehören seit einer Fusion im Jahre 2006 zu den Appenzeller Bahnen. Am Nachmittag des 29. August 2010 wartet der BDeh 4/4, No. 11 (St. Gallen, Baujahr 1981) auf Fahrgäste nach Appenzell, während der BDe 4/8 (Baujahr 2004 & 2008) als S 12 nach Trogen verkehrt. Eine Gleisverbindung beider Strecken besteht seit einigen Jahren nicht mehr.

Im ersten Abschnitt muss die Linie nach Appenzell (noch im Stadtgebiet von St. Gallen) einige Höhenmeter mittels Zahnstange überwinden. Nach Planungen der Kantone St. Gallen, Appenzell und der Appenzeller Bahnen soll dieser Zahnstangenabschnitt in einigen Jahren Geschichte sein. Die als Durchmesserlinie (Appenzell- St. Gallen- Trogen) geplante neue Linienführung beinhaltet u.a. eine Tunnelstrecke im St. Gallener Ortsbereich, der den Zahnstangenabschnitt im Bereich der Ruckhalde überflüssig machen soll.

Ob darüber hinaus eine Verknüpfung der Appenzeller Bahnen mit der Trogener Bahn tatsächlich Sinn macht, darüber streiten derzeit Befürworter und Gegner dieses Projektes. Details zur Durchmesserlinie entnehmen Sie bitte dem nachfolgenden Link (Klick auf das Pfeilsymbol) > .

k-001 AB Ruckhalde Zahnradabschnitt bei St. Gallen 31.08.2010 foto herbert rubarth

Die letzten Zahnstangenabschnitte auf dem Netz der Appenzeller Bahnen findet man im Bereich der Ruckhalde Kurve, oberhalb von St. Gallen und zwischen den Stationen Stoss und Altstätten (SG). Auf diesem Bild sieht man den Zahnstangenabschnitt in der berühmten Ruckhalde Kurve, die hier halbkreisförmig angelegt ist und eine max. Steigung von 90 Promille aufweist. Die Appenzellerbahn wählte dazu das Zahnradsystem Klose/ Strub.

Am 31. August 2010 ist dort der BDeh 4/4 unterwegs in Richtung Teufen. Im Hintergrund geniessen die Reisenden einen letzten Blick auf St. Gallen. Sollte das Projekt der “Durchmesserlinie” Realität werden, dann wird dieser Bereich künftig im Tunnel verlaufen.

k-002 AB bei Stofel 02.09.2010 foto herbert rubarth1

Zwischen den Stationen Riethüsli (oberhalb von St. Gallen) bis Bühler verläuft die Strecke vielfach neben der Strasse. Am 02. September 2010 hat ein Pendelzug den kleinen Haltepunkt Stofel erreicht.

k-k-003 bei Zeibrücken 03.09.2010 foto herbert rubarth

In den neuen Farben der Appenzeller Bahnen präsentiert sich ein BDeh 4/4 bei Zweibrücken, auf dem Weg nach Gais (03. September 2010).

k-004 AB Bf. Gais 02.09.2010 foto herbert rubarth

Am Morgen des 02. September 2010 stehen im Bf. Gais gleich drei Triebwagen. Links ist der Zug aus Appenzell zur Weiterfahrt nach St. Gallen eingefahren. In der Mitte setzt sich gerade der Zug nach Appenzell in Bewegung und ganz rechts rollt zeitgleich der Zug nach Altstätten (SG) aus dem Bahnhof.

k-001 AB bei Gais 05.08.2009 foto bernd seebach1x

Wir wenden uns nun der Linie nach Altstätten (SG) zu. Nach der Ausfahrt aus dem Bahnhof Gais steigt die Strecke stark an und kurze Zeit später hat man einen schönen Ortsblick auf Gais, mit der markanten Ortskirche. Bernd Seebach fotografierte in Gais am 05. August 2009.

k-006 Hp. Rietli 01.09.2010 foto herbert rubarth

Am Morgen des 01. September 2010 steigt eine Reisegruppe in der kleinen Station Rietli aus, um von dort dort zu einer Wanderung aufzubrechen.

k-002. AB zw. Altstätten und Kreuzstr. 11.06.2012

Der Zahnradbahn Abschnitt zwischen Altstätten (SG) und Gais bietet besonders im ersten Teilstück bis zum Haltepunkt Kreuztrasse bemerkenswerte Ausblicke in das Rheintal. Zwischen den Haltepunkten Warmesberg und Kreuzstrasse ist eine Triebwagen Garnitur (inkl. Fahrradwagen) am 11. Juni 2012 unterwegs in Richtung Gais.

Zum Zeitpunkt der Aufnahme ging soeben ein größerer Regenschauer im Rheintal nieder. Nur für wenige Augenblicke kam genau im richtigen Moment die Sonne zum Vorschein, bevor es dann auch an dieser Stelle zu regnen begann.

k-201 AB Altstätten- Gais Zahnradabschnitt beim Hp. Kreuzstrasse 04.10.2011 hr

Im Bereich des Haltepunktes Kreuzstrasse liegt jeweils ein Zahnstangenabschnitt. Der einzige Zahnradlose Bereich liegt hier am Haltepunkt bis zum Bahnübergang. Am 04. Oktober 2011 grasen friedlich die Kühe auf der Weide, als ein Zug der Appenzellerbahn in Richtung Gais die nächste Steigung in Angriff nimmt.

k-200 AB Altstätten- Gais Ausfahrt und Blick auf Altstätten 04.10.2011 hr

Kurz nach der Ausfahrt aus dem Bahnhof von Altstätten (SG) hat der Schmalspurzug am 04. Oktober 2011 den ersten Zahnstangenabschnitt in Richtung Gais erreicht. Von diesem Standort hat man Nachmittags einen schönen Blick auf Altstätten mit den beiden Kirchtürmen.

k-AB Altstaetten Tw. 6 Einf. Bf. Altstätten 16. Juni 1996 foto günter denoth www.verkehrsarchivtirol.org

Am 16. Juni 1996 rollt der Triebwagen ABDeh 4/4 mit der Nummer 6 in den Bahnhof von Altstätten/ Foto: Günter Denoth www.verkehrsarchivtirol.org .

k-007 Bf. Altstätten 06.08.2009 foto bernd seebach

Am 06. August 2009 hat der Zug den Endbahnhof Altstätten (SG) erreicht. In wenigen Minuten wird er wieder den Zahnstangenabschnitt bis Stoss in Angriff nehmen. Bis 1975 führte die Linie noch bis SBB Bahnhof Altstätten. Hier bestand zudem Anschluss an die Rheintaler Tram. Aufgrund des immer stärker steigenden Individualverkehrs wurden die Linien schließlich eingestellt (Foto: Bernd Seebach).

k-AB Alstaetten Ri. Streckenende Tw. 6 16.06.1996 foto günter denoth www.verkehrsarchivtirol.org

Auf diesem Bild ist der ABDeh 4/4 No. 6 am 16. Juni 1996 auf den letzten verbliebenen Metern Gleis vom Bahnhof Altstätten (SG) in Richtung Altstadt unterwegs. Wenige Meter hinter dieser Kreuzung endet der Gleisstumpf.

Heute wäre eine derartige Aufnahme nahezu unmöglich, da es sich um eine relativ stark befahrene Straße handelt.

Foto: Günter Denoth www.verkehrsarchivtirol.org .

k-202 AB Altstadt Altstätten mit Gleisstumpf vom AB Bahnhof 03.10.2011 hr

Abschließend noch ein Blick vom Bahnhof Altstätten der AB in Richtung Altstadt. Hier führte bis 1975 das Gleis der Appenzellerbahn durch die historische Altstadt bis zum SBB- Bahnhof. Gut zu erkennen ist auch der verbliebene Gleisstumpf, der in Ausnahmefällen sicherlich noch befahren werden kann. Im Regelbetrieb mit den modernen Wendezügen ist dies jedoch nicht erforderlich. Das Bild entstand am 03. Oktober 2011.

Der Buch Tipp zur Appenzellerbahn...

Bahnen im Appenzellerland  von Bernhard Studer

Bahnen ins Appenzellerland

Autor: Bernhard Studer

Verlag: Alfred Bucheli, Inh. Paul Pietsch, Zug/ Schweiz & Motorbuch Verlag, Stuttgart

ISBN: 3-7168-1729-5

Dieser Titel ist nur noch über ein Antiquariat erhältlich !!

2. Appenzell- Wasserauen

k-008 AB bei Appenzell Hirschberg 02.09.2010 foto herbert rubarth

Aus Richtung Gais führt die Strecke über die Stationen Sammelplatz und Hirschberg hinunter nach Appenzell. Am Abend des 02. September 2010 rollt eine Pendelzug Garnitur vor der Kulisse des Hohen Kasten & des Alp Sigel nahe der Station Hirschberg vorüber.

k-009 Bf. Appenzell 31.08.2010 foto herbert rubarth

Am Abend des 31. August 2010 stehen im Bahnhof Appenzell zwei Pendelzug Garnituren aus den 1980er Jahren.

Der Gastronomie Tipp in Appenzell...

www.marktplatz-appenzell.ch
k-010 Ge 4.4 bei Schwende 02.09.2010 foto herbert rubarth

Die einzige grosse Elektrolok im Fuhrpark der Appenzeller Bahnen ist die 1994 in Dienst gestellte Ge 4/4 (Stadler/ ABB). Da die Maschine über keine Zahnradeinrichtung verfügt, darf sie nur auf den Adhäsionsstrecken zum Einsatz kommen. Am späten Nachmittag des 02. September 2010 führt die Maschine einen  Zug durch die Ortsdurchfahrt Schwende in Richtung Wasserauen.

k-011 bei Schwende 02.09.2010 foto herbert rubarth

Im letzten Abendlicht des 02. September 2010 ist eine Pendelzug Garnitur mit dem ABDeh 4/4 an der Spitze auf dem Weg nach Wasserauen. Die Aufnahme entstand ebenfalls bei Schwende.

k-012 zwischen Schwende und Wasserauen 03.09.2010 foto herbert rubarth

Zwischen Schwende und Wasserauen verkehrt am 03. September 2010 eine Pendelzug Garnitur mit einer “Verstärker- Garnitur”. Auf der Linie nach Wasserauen herrscht bei schönem Wetter grosser Ausflugsverkehr in die Bergregionen die dort den Talabschluss zum Rheintal bilden. Der bunte Triebwagen wirbt dabei für den Tarifverbund “Ostwind”.

k-014 Ge 4.4 vor Wasserauen 03.09.2010 foto herbert rubarth

Kurz vor dem Endbahnhof Wasserauen passiert die Ge 4/4 einen typischen Appenzeller Bauernhof in Holzbauweise. Im Hintergrund erkennt man auf dem oberen Bild die Ortskirche von Schwende (03. September 2010).

k-015 Ge 4.4. bei Wasserauen 03.09.2010 foto herbert rubarth
k-016 Bf. Wasserauen 03.09.2010 foto herbert rubarth

Am 03. September 2010 erreicht eine Pendelzug Garnitur aus den 1980er Jahren den Endbahnhof Wasserauen. Gegenüber des Bahnhofes liegt dann gleich die Seilbahn Station zur Ebenalp- ein beliebtes Ausflugsgebiet. Die Ebenalp ist auch ein Mekka für Gleitschirmflieger.

Bergbahn Ebenalp

***********************************************************

100 Jahre Säntisbahn

2012

Appenzell- Wasserauen

www.ag2.ch2
www.bahnmuseum-appenzell.ch

...einige Impressionen vom Jubiläum von Dr. Markus Strässle

k-003. AB 100 Jahre Appenzell - Wasserauen mit Lok 49 und Wagen 13 und 14 (ex SB bzw. AWW) 26.08.2012 Dr. M. Strässle 112

Lok 49 mit den Wagen 13 & 14 (ex. SB / AWW) am 26. August 2012 bei Weissbad (Foto & Copyright: Dr. Markus Strässle)

k-006. Appenzeller-Bahnen 100 Jahre Appenzell - Wasserauen mit Zugkreuzung in Weissbad am  26.08.2012 Dr. M. Strässle 006

Im Bahnhof Weisbad trifft die Lok 49 am 26. August 2012 in Folge einer Zugkreuzung auf den Plantriebwagen der AB (Foto & Copyright: Dr. Markus Strässle).

k-005. Triebwagen Nr. 30 und Buffetw. Nr. 10 der AB bei Weissbad am 26.08.2012 Dr. M. Strässle 014

Aus Richtung Wasserauen rollt am 26. August 2012 der Triebwagen No. 30 und der Buffetwagen No. 10 der Appenzeller Bahnen (AB) an einer eindrucksvollen Gebirgskulisse vorüber. Die Aufnahme entstand bei Weissbad (Foto & Copyright: Dr. Markus Strässle).

k-001 AB100 Jahre A-W SGA Triebwagen Nr. 5 en SGA B 119 AG C 13 in Wassera.26.08.2012 Dr. M. Strässle

Im Endbahnhof von Wasserauen wartet der historische Triebwagen der ehem. St. Gallen- Gais- Appenzellerbahn (SGA) mit den Personenwagen B 119 (ex. SGA) & C 13 (ehem. Altstätten- Gais/ AG) auf den nächsten Einsatz (26. August 2012/ Foto & Copyright: Dr. Markus Strässle).

k-002. AB  mit AG Nr. 2, AB Nr. 56 und AB-Sommerw C Nr. 39 in Wassera. 26.08.2012 Dr. M. Strässle 096

Vor dem kleinen Depot in Wasserauen stehen am 26. August 2012 einige historische Fahrzeuge. Von links nach rechts haben dort Aufstellung genommen: Triebwagen No. 2 (ehem. Altstätten- Gais/ AG), Triebwagen No. 56 (ex. Appenzellerbahnen) und der Sommerwagen No. C 39 (Foto & Copyright: Dr. Markus Strässle).

k-004. Appenzeller-Bahnen 100 Jahre Appenzell - Wasserauen mit Lok Nr. 49 und den Wagen Nr. 13 und 14 ex SB bzw. AWW 26.08.2012 Dr. M. Strässle 028

Die kleinste Lok der Appenzellerbahnen, die Ge 2/2 (heute Te 2/2) No. 49 steht am 26. August 2012 vor dem Empfangsgebäude in Wasserauen (Foto & Copyright: Dr. Markus Strässle).

Lok 49 der AB

Skizze Ge 2/2 (No. 49) der Appenzellerbahn.

Quelle: AG 2 Verein historische Appenzellerbahn

*********************************************************

3. Appenzell- Herisau- Gossau (SG)

k-017 bei Gontenbad 01.09.2010 foto herbert rubarth

Kurz vor dem Haltepunkt Gontenbad erreicht der Zug eine Höchfläche mit einem schönen Weitblick auf das Appenzellerland und Teile des Ortes von Appenzell. Am Nachmittag des 01. September 2010 ist der Pendelzug auf dem Weg in Richtung Herisau.

k-019 bei Jakobsbad 01.09.2010 foto herbert rubarth

Kurz nach der Station Jakobsbad erreicht der Zug das gleichnamige Kapuzinerkloster. Gegenüber von Kloster und Bahn führt eine Seilbahn auf den Kronberg. Am Nachmittag des 01. September 2010 führt die Ge 4/4 einen längeren Zug in Richtung Urnäsch.

k-021 bei Urnäsch 02.09.2010 foto herbert rubarth
k-022 bei Urnäsch 02.09.2010 foto herbert rubarth

Bei Urnäsch sind am 02. September 2010 die Ge 4/4 (Bild oben) und ein Pendelzug mit einem Triebwagen des Typs BDeh 4/4 im Einsatz. In Höhe des Kirchturms befindet sich die Einfahrt in den Bahnhof von Urnäsch. Zuvor muss der Zug noch eine 180 Grad Kurve durchfahren.

k-023 Kurve bei Urnäsch 03.09.2010 foto herbert rubarth

Der Gegenzug aus Richtung Herisau hat am 03. September 2010 den Bahnhof von Urnäsch hinter sich gelassen und befährt nun die 180 Grad Kurve vor der Hundwiler Höhe. 

In und um Urnäsch gibt es viele Käsereien, die das Appenzellerland überregional bekannt gemacht haben.

Infos zu den Käsereien erhalten Sie bei einem Klick auf das rechte Bild (Quelle: Urnäscher Käsereien)

Urnäscher Kase
k-024 bei Zürchersmühle 03.09.2010 foto herbert rubarth

Bei Zürchersmühle ist am 03. September 2010 dieser Pendelzug in Richtung Appenzell im Einsatz.

k-025 bei Wilen 30.08.2010 foto herbert rubarth

Kurz vor einem kräftigen Regenschauer rollt ein Pendelzug am 30. August 2010 durch die kleine Ortschaft Wilen in Richtung Gossau (SG).

k-026 Bf. Gossau SG 30.08.2010 foto herbertrubarth

In Gossau treffen die Appenzeller Bahnen auf die SBB Strecken nach Weinfelden, Romanshorn, oder Wil (SG). Ein Pendelzug hat soeben die Fahrtrichtung gewechselt und wird dann bald die Rückfahrt nach Appenzell antreten (30. August 2010).

Letzte Aktualisierung:

 10. Mai 2014

BuiltWithNOF
www.alpenbahnen
Appenzellerland
www.appenzellerbahn.ch

zum Anfang dieser Seite zurückkehren

[Die erste Seite] [Stubaitalbahn] [Innsbruck (hist.)] [Zillertalbahn] [Achenseebahn] [Brennerbahn] [Rittnerbahn] [Laaser Marmor] [Mittenwaldbahn] [100 Jahre] [Mittenwaldbahn] [Außerfernbahn] [100 Jahre] [Außerfernbahn] [Zugspitzbahn] [Wendelsteinbahn] [Berchtesgad. LB] [Ammergaubahn] [Arlbergbahn] [Montafonerbahn] [Rheinregulierung] [Allgäubahn] [Illertalbahn] [Bay. Waldbahn] [Regentalb. (1)] [Regentalb. (2)] [Stern&Hafferl 1] [Stern&Hafferl 2] [Stern&Hafferl 3] [Stern&Hafferl 4] [Linzer Lokalb.1] [Linzer Lokalb.2] [Pöstlingbergb.] [Schafbergbahn] [Salzkammergutb.] [SLB Pinzgaub.] [ÖBB Pinzgaub.] [Salzburger Lokal.] [125 Jahre SLB] [SLB 100JahreE11] [SLB Obus] [Tauernbahn] [Steyrtalbahn] [Wachauerbahn] [Waldviertel Nord] [Waldviertel Süd] [Rudolfsbahn] [Erzbergbahn] [Ybbstalbahn (1)] [Ybbstalbahn (2)] [Ybbstalbahn (3)] [Mariazellerb. (1)] [Mariazellerb. (2)] [Mariazellerb. (3)] [Die "Krumpe"] [Semmeringbahn] [Neubergerbahn] [Höllentalbahn] [Graz-Köflacher B.] [Murtalbahn] [Feistritztalbahn] [Mixnitz-St.Erhard] [Übelbacherbahn] [Thörlerbahn] [bunter Bildermix] [Appenzellerbahn] [RhB Albulabahn] [RhB Berninabahn] [RhB Filisur-Davos] [RhB Engadin] [RhB Rheintalst.] [RhB Arosabahn] [M.Gotthard B.(1)] [M.Gotthard B.(2)] [M.Gotthard B.(3)] [SBB Brünigbahn] [JHMDSüdböhmen] [Rhodopenbahn]